VDI

VDIni-Club

Was ist der VDIni-Club?

Wie begeistert man Kinder im Alter von 4 bis 12 Jahren für Technik und Naturwissenschaften? Auf diese Frage gibt der Verein Deutscher Ingenieure e. V. (VDI) eine kreative Antwort: Durch den VDIni-Club.

Hier lernen Mädchen und Jungen auf unterhaltsame und spielerische Weise die Welt der Technik kennen. Die Inhalte des VDIni-Clubs berücksichtigen die unterschiedlichen Lernweisen und Bedürfnisse der Kinder und werden von einem Pädagogenbeirat zusammengestellt.

Welche Technik-Themen werden im VDIni-Club behandelt?

Der Anspruch des VDIni-Clubs ist es, Kindern die Welt der Technik in ihrem vollen Umfang näher zu bringen. Doch die Technik-Welt ist groß, denn sie berührt alle Bereiche des Lebens. Daher benötigen wir und besonders heranwachsende Generationen technische Kompetenzen, um Technik nutzen oder herstellen zu können. Diese Interdependenzen werden von dem VDIni-Club in einem einheitlichen Konzept für Kinder erlebbar gemacht:

  • Alle Versuche, Experimente oder Technikräume können in sechs Lebensbereiche eingeordnet werden, wie zum Beispiel Haushalt & Freizeit oder Transport & Verkehr.
  • Damit Kinder Technik verstehen, nutzen und bewerten können, sind alle Versuche und Ausflüge zur Förderung der technischen Kompetenz ausgerichtet.
  • Wer benutzt Technik und wer stellt sie her? Auch diese Fragen zum Thema Mensch und Technik werden im VDIni-Club Stück für Stück beantwortet.

VDIni-Clubs Berlin und Lausitz

In der Region unternehmen die VDIni-Clubs Berlin und Lausitz regelmäßig Ausflüge. Die jeweiligen Ansprechpartner finden Sie auf den Seiten der regionalen Clus.

Weitere Informationen, u.a. zur Mitgliedschaft im VDIni-Club, unter: http://www.vdini-club.de

Letzte Aktualisierung: 07.01.2013

Copyright 2012-2017 VDI-BV Berlin-Brandenburg e.V.

Impressum