VDI
Startseite > Laufende Projekte > Strukturmaßnahmen Lausitzer Hochschulen

Strukturmaßnahmen Lausitzer Hochschulen

Die Ministerin Frau Prof. Dr.-Ing. Dr. Sabine Kunst vom Brandenburger Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur hat auf Basis des Berichtes der Hochschulstrukturkommission den Vorschlag zur Zusammenführung der BTU Cottbus mit der Fachhochschule Lausitz Senftenberg zu einer neuen Universität mit einem Schwerpunkt auf dem Thema Energie vorgeschlagen und in das Gesetzgebungsverfahren eingebracht.

Dieser Vorschlag hat zu heftigen Reaktionen geführt, die von den betroffenen Seiten sehr emotional geführt wurden und lange Zeit eine Sachdiskussion erschwerten.

Das Verfahren ist so weit fortgeschritten, dass es erforderlich ist, zu einer Sachdiskussion zurückzufinden.

Der VDI Berlin Brandenburg hat daher in Zusammenarbeit mit der Brandenburgischen Ingenieurkammer, der Brandenburgischen Architektenkammer, der Fachgemeinschaft Bau Berlin Brandenburg e.V. und dem Bauindustrieverband Berlin Brandenburg e.V. am 7.1.2013 in Cottbus eine Pressekonferenz gegeben. Neben einer Presserklärung wurde ein Positionspapier mit einem 10 Punkte Plan der Presse vorgestellt, in dem die beteiligte Gruppe Anforderungen an die durchzuführenden Strukturmaßnahmen stellten. Die Interessen des VDI Berlin Brandenburg wurden auf der Pressekonferenz von Prof. Dr.-Ing. Berger und Dipl.-Ing. Siegfried Brandt vertreten.

Diese Hochschulreform ist keine interne Hochschulveranstaltung, sondern muss die Anforderungen der betroffenen gesellschaftlichen Gruppen aktiv und positiv mittragen. Aus diesem Grunde haben alle Beteiligten und im Besonderen auch der VDI Berlin Brandenburg dem Ministerium angeboten, die vorhandene Kompetenz in die Beratungen der Fachkonferenzen mit einzubringen.

Siegfried Brandt

Dokumente zum Download

Download

Datum

Beschreibung

pdf-Datei

07.01.2013

Einladung zur Pressekonferenz

Hochschul-Fusion Cottbus-Senftenberg: Qualitätssicherung von Architekten- und Ingenieurausbildung gefordert

pdf-Datei

07.01.2013

Pressemitteilung der Fachgemeinschaft Bau Berlin:

Wirtschaftsverbände fordern Klartext: Architekten- und Ingenieurausbildung soll Aushängeschild der BTU Cottbus-Senftenberg werden

pdf-Datei

13.01.2013

Ausbildung von Architekten und Ingenieuren an den Hochschulen des Landes Brandenburg

Positionspapier der Brandenburgischen Architektenkammer, der Brandenburgischen Ingenieurkammer, des Vereins Deutscher Ingenieure Berlin-Brandenburg, der Fachgemeinschaft Bau Berlin und Brandenburg und des Bauindustrieverbandes Berlin-Brandenburg

pdf-Datei

2012

Abschlussbericht der Hochschulstrukturkommission des Landes Brandenburg

Letzte Aktualisierung: 23.01.2014

Projektleiterin:

Prof. Dr.-Ing. Burghilde Wieneke-Toutaoui

Prof. Dr.-Ing. Burghilde

Wieneke-Toutaoui

Technische Hochschule Brandenburg a.d.H.

Präsidentin

Magdeburger Str. 50

14770 Brandenburg an der Havel

wieneke@th-brandenburg.de

Tel.: +49 3381 355101

Copyright 2012-2017 VDI-BV Berlin-Brandenburg e.V.

Impressum