VDI
Startseite > Arbeitskreise >           M4           > Arbeitskreis Luft- und Raumfahrttechnik

Arbeitskreis Luft- und Raumfahrttechnik

Die Homepage des AK Luft- und Raumfahrttechnik finden Sie unter

www.vdi-bb-lrt.de

Programm des VDI-Arbeitskreises für Luft- und Raumfahrttechnik (AK LRT) Bezirksverein Berlin Brandenburg

Der Arbeitskreis Luft- und Raumfahrttechnik soll Ingenieuren und Technikern eine Plattform zum fachlichen Austausch unter den Mitgliedern und mit Vertretern der ansässigen Firmen in der Region Berlin-Brandenburg, mit den Verbänden und mit den Luft- und Raumfahrtbehörden der Länder bieten. Mit Fachvorträgen, Weiterbildung auf dem Gebiet der spezifischen Anforderungen in der Luft- und Raumfahrttechnik, regelmäßigem Dialog mit Experten und ausgewählten Vorträgen mit Themen, die aus dem Mitgliederkreis kommen, bietet der Arbeitskreis aktive Teilnahme am Geschehen rund um die Luft- und Raumfahrt. Der Arbeitskreis verfolgt darüberhinaus das Ziel, Forschung und Lehre stärker auf die sich deutlich abzeichnenden Herausforderungen an die Industrie abzustimmen und die Unternehmen bei der Entwicklung der Produkte sowie der Förderung von Synergieeffekten untereinander für die Märkte von morgen zu unterstützen.

  1. Ziele des Arbeitskreises

    • Aktive Teilnahme an Diskussion zur Erörterung von aktuellen Themen der Luft - und Raumfahrt in der Region Berlin/Brandenburg z.B.:
      • Flughafen Berlin/Brandenburg International
      • Mitarbeit/Zusammenarbeit in verschiedenen Vereinigungen
    • Länder Berlin und Brandenburg bei Aktivitäten in Fragen LRT Expertise anbieten, z. B.:
      • Verkehrstechnik als Wirtschaftsschwerpunkt in Berlin/Brandenburg
    • AK LRT im VDI bekannt machen und für Anerkennung im VDI eintreten
    • AK LRT bei Industrieunternehmen und der Landespolitik bekannt machen
    • Plattform zum fachlichen Austausch der Mitglieder, ihrer Firmen und Verbände schaffen, z. B.:
      • Vernetzung der Erfahrung und Kenntnisse der Ingenieure und ihrer Betriebe
    • Fachvorträge, Exkursionen und Weiterbildungsmöglichkeiten zur Verfügung stellen/anbieten
    • Erarbeiten von Argumentationsgrundlagen und Expertenrunden zu aktuellen Themen der LRT
  2. Oberbegriffe der Arbeitsschwerpunkte

    • Fluggeräte,
    • Flugantriebe,
    • Flughafen - Infrastruktur und Luftfahrtgesellschaften,
    • Raumfahrt,
    • Luftfahrtgeschichte.
  3. Konzept der zukünftigen Arbeit

    1. Kompetenz-Center für LRT-Themen
      • Fachliche Heimat für alle Mitglieder,
      • Anlaufstelle für alle Interessenten an LRT-Themen im Bezirksverein Berlin/Brandenburg,
      • Technische Beratung, Argumentationen und Hilfestellungen zu Problemkreisen der LRT,
      • Vernetzung der Mitarbeiter in der LRT-Industrie in Berlin/Brandenburg,
      • Bündelung von unternehmensübergreifenden Kompetenzen im Bereich LRT
    2. Öffentlichkeitswirksamkeit und Meinungsbildung
      • Austausch mit verantwortlichen Behörden für die Zulassung von Luftfahrtgeräten und Material,
      • Begleitung der Entwicklung der Wirtschaftsregion Berlin/Brandenburg,
      • Kontakte zu den Schulen, Hochschulen, Instituten und akadem. Fliegergruppen der Region Berlin/Brandenburg knüpfen,
      • Werbung für den Ingenieurberuf,
      • Schnittstelle zum DGLR, BBAA und BDLI,
      • Schnittstelle zur Politik in Berlin/Brandenburg bezüglich
        • Luftverkehrspolitik,
        • Fluglärmschutz,
        • Bodenabfertigung und Infrastruktur Flughäfen
      • Erarbeitung eines Faltblattes zur Vorstellung des AK LRT
        • Ziele,
        • Themen,
        • Kontakte
    3. Schwerpunktthemen für den fachlichen Austausch
      • Zusammenhang zwischen Werkstoffanwendungen und Werkstoffentwicklungen und den Anforderungen aus LRT,
      • Fertigungsverfahren und Produktionsabläufe in der LRT und angrenzender Fachbereiche,
      • Messtechnik und Instrumentierung im Flugwesen,
      • Modellbildung und Berechnung von Strömungsproblemen in der LRT sowie Erkundung und Überprüfung durch Experimente, z. B. Windkanaltests,
      • Fragestellungen der Zulassung und Standardisierung von Luftfahrtgerät und Applikationen,
      • Harmonisierung der Normen und Vorschriften in der LRT,
      • Adaption von LRT- Know How in anderen Industriezweigen, z.B. Energietechnik / Windkraftanlagen,
      • Betrieb- und Instandsetzung von Fluggeräten und Antrieben,
      • Plattform zum Wissensaustausch und der Erweiterung von Kenntnissen im Bereich LRT,
      • Applikationen in der Raumfahrt, z. B. Berliner Kleinsatellit
      • Interesse wecken und Begeisterung der Jugend über Vorträge und Workshops in den Schulen
    4. Schnittstellen zu Einrichtungen und Veranstaltungen
      • Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung Berlin (ILA),
      • Museeum für Verkehr und Technik Berlin,
      • Historische Stätten der Luft- und Raumfahrt, z.B. Bücker-Luftfahrtmuseeum Rangsdorf, Otto-Lilienthal-Museeum Anklam, Flugfeld Johannisthal etc.
  4. Planung für 2015

    • "All-Tag auf einer Raumstation" Vortrag von Dr. Reinhold Ewald in der Sternwarte am Insulaner
    • Besuch Technikmuseum Berlin mit Führung durch Luft- und Raumfahrtabteilung
    • Vortrag zur Rosetta Mission bei der DLR
    • Besuch Funktechnikmuseum Königs-Wusterhausen
    • Besuch Lufthansa Bombardier Aviation Services Schönefeld
    • Besuch Ferdinand-Braun-Institut - Leibniz-Institut für Höchstfrequenztechnik
    • ...

    Die aktuellen Termine sowie weitere Informationen über den Arbeitskreis finden Sie auf

    http://www.vdi-bb-lrt.de

  5. Flyer AK Luft- und Raumfahrttechnik

Verfasser: Frank Deubert (Arbeitskreisleiter)

Letzte Aktualisierung: 07.03.2015

Veranstaltungen des Arbeitskreises

  Datum Termin / Ereignis Arbeitskreis
  12.10.2017 17:00 Besichtigung der Firma MTU AK Luft- und Raumfahrttechnik, AK Besichtigungen

based on Jax Calendar v1.34, by Jack (tR)

Stattgefundene Veranstaltungen des letzten halben Jahres

  Datum Termin / Ereignis Arbeitskreis
Der Arbeitskreis hat leider keine Veranstaltungen angeboten.

based on Jax Calendar v1.34, by Jack (tR)

Arbeitskreisleiter:

Dipl.-Ing. (FH) Frank Deubert

Dipl.-Ing. (FH)

Frank Deubert

VDI

BV Berlin-Brandenburg e.V.

Geschäftsstelle

AK LRT

Reinhardtstr. 27b

10117 Berlin

frank.deubert@mtu.de

Tel.: +49 3378 824 503

Fax: +49 3378 824 72 503

Stv. Arbeitskreisleiter:

Erik Biester

Erik Biester

euro engineering AG

Holzhauser Straße 175

13509 Berlin

erik.biester@ee-ag.com

Tel.: +49 30 438001 20

Fax: +49 30 438001 49

Copyright 2012-2017 VDI-BV Berlin-Brandenburg e.V.

Impressum