VDI

Arbeitskreis Kunststofftechnik

Der Arbeitskreis

Ein Team von Fachexperten leitet den Arbeitskreis. Gemeinsam wird jährlich eine Reihe von Fachvorträgen angeboten. Diese werden ergänzt durch fachübergreifende und überregionale Gemeinschaftsveranstaltungen mit Firmen und Institutionen. Ein jährliches Netzwerktreffen für Entscheidungsträger aus der Region schafft Kontakte zwischen Geschäftsführern und Abteilungsleitern aus Industrie, Mittelstand, Handwerk und Handel sowie Hochschulen und wissenschaftlichen Einrichtungen. Durch das gegenseitige Mitwirken in Einrichtungen und Verbänden in Brandenburg und Berlin werden Synergien genutzt und gemeinsame Ziele koordiniert. So sind Herr Thaten und Herr Ehrlich z.B. im Cluster Kunststoffe und Chemie des Landes Brandenburg vertreten.

Der Arbeitskreis hat sich zur Aufgabe gemacht, die Vielfältigkeit der Kunststoffe, deren Herstellung, Verarbeitung, Einsatzmöglichkeiten und Recycling Ingenieuren und Technikinteressierten darzustellen und sie in ihren täglichen Anforderungen zu unterstützen. Kunststoffe sind vom Menschen geschaffene Werkstoffe, deren Eigenschaften in einzigartiger Weise frei gestaltbar sind und jederzeit neuen Bedürfnissen angepasst werden können.

In nahezu allen Bereichen unseres Lebens finden sich Kunststoffe.

Bequemlichkeit und Sicherheit werden durch die Beteiligung von Kunststoffen deutlich verbessert, aber auch Leben zu erhalten und der Schutz unserer Umwelt. Um diese Vielfalt zu beherrschen, ist ein umfangreiches Wissen erforderlich. Erfahrene Kunststoffexperten stehen dazu in unseren Vortrags- und Diskussionsveranstaltungen zur Verfügung. Die Teilnahme ist für VDI-Mitglieder und Gäste kostenfrei.

Heinz - M. Ehrlich



Festveranstaltung "150 – 80 – 25" in Schwarzheide

Mit einer Festveranstaltung hat die BASF Schwarzheide GmbH am 22. Mai 2015 gemeinsam mit Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft das 150-jährige Bestehen der BASF gefeiert. Der Lausitzer Produktionsstandort hat darüber hinaus noch weiteren Grund zu feiern: 80 Jahre Chemiestandort in der Region und 25 Jahre BASF in Schwarzheide. Das Jubiläum war Anlass, auf die Historie zurückzublicken und zugleich den Blick in Richtung Zukunft auszurichten.

Brandenburgs Ministerpräsident Dr. Dietmar Woidke stellte die wirtschaftliche Bedeutung der BASF im Land Brandenburg heraus. "Das Unternehmen ist mit seinen rund 1.800 Mitarbeitern ein wichtiger Arbeitgeber in der Lausitz. Rund 1,6 Milliarden Euro hat BASF seit 1990 am Lausitzer Standort investiert und damit wesentlich dazu beigetragen, den Wirtschaftsstandort im Süden des Bundeslandes auszubauen. Die Verantwortung und das Engagement für die Region sind bemerkenswert. BASF fördert zum Beispiel mit verschiedenen Initiativen den naturwissenschaftlichen Nachwuchs und leistet so einen Beitrag, die Fachkräfte von morgen zu sichern." "Die BASF Schwarzheide GmbH versteht sich als Chemieunternehmen mit regionalen Wurzeln. Deshalb folgen wir mit unserer Festveranstaltung ,150 - 80 - 25' auch dem Leitspruch, in der Region - mit der Region - für die Region'", betonte Dr. Karl Heinz Tebel, Vorsitzender der Geschäftsführung der BASF Schwarzheide GmbH. "Der regionale Fokus ist für uns aber auch generell ein zentrales Ansinnen, um die Region nachhaltig zu fördern und die Zukunft hier in der Lausitz mitzugestalten. Das funktioniert nur mit einem starken Netzwerk in der Region, bestehend aus Partnern aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Umfeld."

Der VDI-Bezirksverein Berlin-Brandenburg e.V. und der VDI-Landesverband Berlin und Brandenburg gratuliert dem Vorsitzenden der Geschäftsführung Dr. Karl Heinz Tebel, vertreten durch den stv. Leiter des VDI-Arbeitskreises Kunststofftechnik Herrn Heinz-Michael Ehrlich, zu diesem besonderen Anlass ganz herzlich und wünscht auch weiterhin ein gutes Gelingen und ein sicheres Händchen für das wirtschaftliche Wohlbefinden.

Jubiäum in Schwarzheide

Heinz-Michael Ehrlich (rechts), Stv. Leiter des Arbeitskreises Kunststofftechnik des VDI Berlin-Brandenburg, gratuliert Dr. Karl Heinz Tebel (links), dem Vorsitzenden der Geschäftsführung der BASF Schwarzheide GmbH - Foto: BASF - zur vergrößerten Ansicht Foto bitte anklicken

Weitere Fotos: bitte HIER klicken



Fotos vom 8. Netzwerktreffen des VDI Arbeitskreises Kunststofftechnik

8. Netzwerktreffen des VDI Arbeitskreises Kunststofftechnik 8. Netzwerktreffen des VDI Arbeitskreises Kunststofftechnik 8. Netzwerktreffen des VDI Arbeitskreises Kunststofftechnik

Zur vergrößerten Ansicht Bilder bitte anklicken

Für weitere Fotos: bitte HIER klicken



Fotos vom 7. Netzwerktreffen des VDI Arbeitskreises Kunststofftechnik

7. Netzwerktreffen des VDI Arbeitskreises Kunststofftechnik 7. Netzwerktreffen des VDI Arbeitskreises Kunststofftechnik 7. Netzwerktreffen des VDI Arbeitskreises Kunststofftechnik

Zur vergrößerten Ansicht Bilder bitte anklicken

Für weitere Fotos: bitte HIER klicken

Dokumente zum Download

Download

Datum

Beschreibung

2016

pdf-Datei

22.04.2016

3D-Druck Netzwerk BB

Vortrag Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

8. Netzwerktreffen des Arbeitskreises Kunststofftechnik im VDI Bezirksvereins Berlin-Brandenburg

pdf-Datei

22.04.2016

Vortrag Cluster Kunststoffe und Chemie Brandenburg

8. Netzwerktreffen des Arbeitskreises Kunststofftechnik im VDI Bezirksvereins Berlin-Brandenburg

pdf-Datei

22.04.2016

Start-ups, der Nachwuchs der Wirtschaft

Dr. Franka Birke, Centre for Entrepreneurship, TU Berlin und Dr. Petra König, IHK Berlin

8. Netzwerktreffen des Arbeitskreises Kunststofftechnik im VDI Bezirksvereins Berlin-Brandenburg

2015

pdf-Datei

17.04.2015

Fachkräfte in der Kunststoffindustrie

Dr. Petra König, Bereichsleiterin Innovation, Technologie, Wissenschaft, IHK Berlin

7. Netzwerktreffen des VDI Arbeitskreises Kunststofftechnik

pdf-Datei

17.04.2015

Vortrag Cluster Kunststoffe und Chemie Brandenburg

Clustermanagerin Kerstin Dormann

7. Netzwerktreffen des VDI Arbeitskreises Kunststofftechnik

2014

pdf-Datei

04.04.2014

Vortrag "Arbeitsmittel zur Steigerung der Ressourceneffizienz"

Dr. Martin Vogt, VDI Zentrum Ressourceneffizienz GmbH

6. Netzwerktreffen des VDI Arbeitskreises Kunststofftechnik

pdf-Datei

04.04.2014

Zusammenarbeit von Wissenschaft und Wirtschaft in Berlin

Dr. Petra König, Bereichsleiterin Innovation, Technologie, Wissenschaft, IHK Berlin

6. Netzwerktreffen des VDI Arbeitskreises Kunststofftechnik

pdf-Datei

04.04.2014

Wir arbeiten für Wachstum in Berlin

Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie

6. Netzwerktreffen des VDI Arbeitskreises Kunststofftechnik

pdf-Datei

04.04.2014

Vortrag Cluster Kunststoffe und Chemie Brandenburg

6. Netzwerktreffen des VDI Arbeitskreises Kunststofftechnik

Letzte Aktualisierung: 20.11.2016

Veranstaltungen des Arbeitskreises

Vergangene Veranstaltungen des Arbeitskreises

based on Jax Calendar v1.34, by Jack (tR)

Arbeitskreisleiter:

Dipl.-Ing. Johannes Thaten

Dipl.-Ing. Johannes Thaten

Technische Universität Berlin

Institut für Mechanik

Sekr. C8-4

Gebäude M, Raum 005

Straße des 17. Juni 135

10623 Berlin

johannes.thaten@tu-berlin.de

Tel.: +49 30 314 - 21478

Fax: +49 30 314 - 21113

Stv. Arbeitskreisleiter:

Heinz - Michael Ehrlich

Heinz - Michael Ehrlich

VDI

BV Berlin-Brandenburg e.V.

Geschäftsstelle

Reinhardtstr. 27b

10117 Berlin

ehrlich@vdi-bb.de

Tel.: +49 30 / 334 58 39

Fax.: +49 30 3410 - 261

Stv. Arbeitskreisleiterin:

Dr.-Ing. Diana Joanna Tartakowska

Dr.-Ing. Diana Joanna Tartakowska

VDI

BV Berlin-Brandenburg e.V.

Geschäftsstelle

Reinhardtstr. 27b

10117 Berlin

tartakowska@alumni.tu-berlin.de

Tel.: +49 30 3410 - 177

Fax.: +49 30 3410 - 261

Stv. Arbeitskreisleiter:

Bernd Dingel

Bernd Dingel

kontakt@bernd.dingel.de

Tel.: +49 172 304 86 53

Fax.: +49 30 3410 - 261

Copyright 2012-2016 VDI-BV Berlin-Brandenburg e.V.

Impressum